Lehrgänge

Seit 2006 ist der Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften ein anerkannter Schießsportverband.

 

Laut WaffG §15 Abs.1 ist eine wichtige Aufgabe des BHDS, dass er auf eine sachgerechte Ausbildung in den schießsportlichen Vereinen hinwirkt. Die Ausbildung erfolgt nur durch die vom Bundeslehrstab ausgebildeten zertifizierten Ausbilder.

 

Die Ausbildung gliedert sich in 2 Teile:

  • Sachkundelehrgang nach WaffG §7
  • Schießleiterlehrgang nach AWaffV § 10

Für Schießstandbetreiber wird eine Informationsveranstaltung angeboten. Sie soll den Vereinen/Bruderschaften helfen, sich im Sinne des Gesetzes richtig zu verhalten. Auch dient sie als Auffrischungskurs für Schießleiter.

 

Die Anmeldung erfolgt nur über die Bezirksschießmeister. Bitte beachtet genau die Anweisung zu den Anmeldungen.(Bitte nachfolgende Downloads genau befolgen!!!)

 

Die Termine für die nächsten Lehrgänge, die Anmeldeformulare und Informationen zum Anmeldeprozedere findet ihr weiter unten: (bitte auf den entsprechenden Link klicken)

Copyright © 2017. All Rights Reserved.